Call-Center Lösung mit flexibler VoIP Telefonanlage

Eine Call-Center Lösung muss bestimmte Eigenschaften aufweisen, die bei herkömmlicher Nutzung flexibler VoIP Telefonanlage zwar auch vorkommen können, jedoch nicht so wichtig sind. Beispiele dafür sind:

  • Bei ankommenden Gesprächen ein Sprachmenü (Interactive Voice Response, kurz IVR) mit Sprachauswahl
  • Bei ankommenden Gesprächen ein Sprachmenü (IVR) zur Auswahl des richtigen Gesprächspartners
  • Warteschleife mit Wartemusik, Informationen zu alternativen Kontaktmöglichkeiten oder Angeboten
  • Gesprächsmitschnitte zur Dokumentation einer Bestellung oder zu Schulungszwecken
  • Anbindung an ein Kundenmanagementsystem (CRM)
  • Statistiken zur Anzahl von angenommenen Gesprächen, durchschnittlicher Wartezeit und Gesprächszeit
  • IVR-geführte Kundenumfragen und Gesprächsbewertungen


 

Verteilte oder ins Ausland verlegte Call-Center

Eine Asterisk basierte Telefonanlage auf einem Cloud-Server macht es möglich, verteilte Call-Centren aufzubauen. Mitarbeiter können im benachbarten Gebäude, im Home Office, einer anderen Stadt, gar einem anderen Land sein und trotzdem per Kurzwahl genauso leicht zu erreichen sein, wie der Tischnachbar. Auf diese Weise lassen sich Hotlines umsetzen, die rund um die Uhr erreichbar sind und durch die örtliche Verteilung der Mitarbeiter keine Nachtzuschläge nötig machen. Durch Muttersprachler auf der ganzen Welt kann dem Kunden ein besseres Erlebnis vermittelt werden.
Durch die Anbindung an lokale VoIP-Provider kann automatisiert in verschiedene Länder zum Ortstarif telefoniert werden, die richtige Leitung wird regelbasiert gewählt.

 

Beratungsgespräch zur Planung Ihres Call-Centers

Wir beraten Sie gern bei der Planung Ihres Call Centers und zeigen Ihnen Verbesserungspotential bei den bestehenden Lösungen auf. Wir berücksichtigen dabei die Angebotspalette etablierter und innovativer VoIP-Provider und ermöglichen Ihnen, mit einer modernen Lösung sicher den Herausforderungen von Morgen entgegen zu treten.